Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist ein Verfahren der Alternativmedizin.

Mit Hilfe der Injektion eines örtlichen Betäubungsmittels, sollen akute und chronische Beschwerden sowie Schmerzen behandelt werden.

Unterteilt wird die Neuraltherapie in die Segmenttherapie und die Störfeldtherapie.

Ziel dieser Behandlung ist es, mittels der Injektion in die Haut, z.B. über Quaddelung, bestimmte Reflexzonen und gestörte Funktionen positiv zu beeinflussen.